Packungsbeilage für das gemeine Mufflon

Das Mufflon ist auch ohne ärztliche Verschreibung erhältlich. Um eine bestmögliche Haltung zu erzielen, muss das Mufflon jedoch vorschriftsmäßig angewendet werden.

– heben Sie die Packungsbeilage auf, vielleicht möchten Sie diese später nochmals lesen
– fragen Sie Anke, wenn Sie weitere Informationen oder einen Rat benötigen

Diese Gebrauchsinformation beinhaltet:

1. Was ist das Mufflon und wofür wird es angewendet?
2. Was müssen Sie vor der Aufnahme des Mufflons beachten?
3. Wie ist das Mufflon anzuwenden?
4. Welche Nebenwirkungen sind möglich?
5. Wie ist das Mufflon aufzubewahren?
6. Weitere sinnlose Informationen.

1. Was ist das Mufflon und wofür wird es angewendet?

Das Mufflon ist ein kleiner dicker Mischling und wird angewendet bei:

– leichter bis schwerer Langeweile
– schlechter Laune und Depressionen

Bitte beachten Sie die Angaben für Kinder (siehe Punkt 2)

2. Was müssen Sie vor der Aufnahme des Mufflons beachten?

Das Mufflon darf nicht gehalten werden

-wenn Sie schmutzempfindlich sind
-wenn Sie sich nicht gern bewegen
-wenn Sie kein Wasser mögen

Besondere Vorsicht bei Haltung des Mufflons ist erforderlich

-bei der Fütterung (gibt man ihm den kleinen Finger nimmt es gleich die ganze Hand)
-wenn Sie nicht standfest sind (Stichwort „Kängador“)
-wenn es Nichtschwimmer in der Familie gibt (siehe oben)
-wenn ein Güllehaufen in der Nähe ist (puuuuh)

Worauf müssen Sie noch achten?

Das Mufflon gehört zur Gruppe der Retriever und benötigt dringend diverse Dinge, die es herumtragen kann. Ob dies nun ein Schuh, ein Socken oder die Fernbedienung ist, spielt hierbei keine Rolle.

Kinder…

Das Mufflon sollte bei Kindern nur unter Aufsicht eines Erwachsenen angewendet werden, da diese sonst weichgeknutscht werden. Kinder in Verbindung mit Bällen sind eine besondere Vorliebe des Mufflons und können durchaus zu Blessuren führen.

Vergangene Untersuchungen ergaben, dass das Mufflon durchaus mit Straßenmalkreide verschönert werden kann. Das Mufflon nimmt solche Annäherungsversuche freundlich wedelnd zur Kenntnis und scheint mit allen Farbkombinationen einverstanden zu sein.

Das Mufflon lässt sich auch gerne von Kindern als Kopfkissen verwenden. Als Pferd ist es jedoch ungeeignet, da zu klein.

Verkehrstüchtigkeit und die Unterbringung in Autos:

Wird das Mufflon im Kofferraum verstaut treten in der Regel keine Schwierigkeiten auf. Besondere Vorsicht sollte bei Mitführen des Mufflons auf dem Rücksitz in kleinen Autos erfolgen. Hier kann es vorkommen, dass das Mufflon aus dem Hinterhalt Schleckattacken startet und somit Ihre Verkehrstüchtigkeit beeinträchtigt. Das Mufflon legt hierbei auch gerne den Kopf auf Ihre Schulter und sabbert dabei liebevoll in Ihr Ohr.

Wichtige Warnhinweise über bestimmte Bestandteile des Mufflons:

Das Mufflon besteht zu 100 % aus Liebe. Wir bitten dies besonders zu berücksichtigen!

Wechselwirkungen mit anderen Hunden/Spaziergängern:

Bitte informieren Sie andere Hundebesitzer vorab über das leicht überdrehte Wesen des Mufflons. Leider kommt es auch trotz intensiver Verbesserungsarbeit nach wie vor zu Springattacken. Bei älteren Damen reicht hierzu auch schon der Lufthauch des Sprungs, um sie von den Socken zu holen.

Generell gelten Menschen mit heller Kleidung als besonders gefährdet!

Im Zusammenspiel mit anderen Hunden gibt es keine Auffälligkeiten. Das Mufflon passt sich Größe und Temperament des Spielpartners sofort an und bringt auch den ignorantesten Hund noch zum spielen.

Das Zusammentreffen mit Katzen wurde bisher nicht getestet.

Verstärkung der Wirkung:

Sobald das Mufflon mit Wasser in Berührung kommt, brennen bisweilen alle Sicherungen durch. Das Mufflon ist umgehend zu Höchstleistungen fähig. Leider sind diese Höchstleistungen nur schwer lenkbar und enden mitunter auch im absoluten Chaos.

Abschwächung der Wirkung:

In den Abenstunden wird das Mufflon träge. Sobald es einmal fest geschlafen hat, sind sämtliche Unternehmungen nur noch in Zeitlupe möglich. Ein kurzer Pinkel-Gang kann dann bis zu 15 Minuten in Anspruch nehmen.

3. Wie ist das Mufflon anzuwenden? 

Falls nicht anders verordnet, kann das Mufflon ganztägig angewandt werden.

Art und Dauer der Anwendung:

Lassen sie sich täglich mindestens 5 mal herzhaft abschlabbern. Das Mufflon sollte in Verbindung mit frischer Luft für ca. 2 Stunden täglich verwendet werden. Die Dosis kann nach belieben erhöht werden, sollte aber keinesfalls unterschritten werden. Kuschelorgien sollten in den späten Abendstunden oder am frühen Morgen stattfinden.

4. Welche Nebenwirkungen sind möglich?

Sehr häufig (mehrmals täglich):

-Sabberflecken im Umkreis von 5 Metern um den Wassernapf
-Mufflon-Haare an der Kleidung, im Bett, auf dem Sofa, in Ihrer Kaffeetasse etc.

Häufig (mehrmals wöchtenlich):

-nasse Handtücher
-Dreck in der Wohnung
-schlammige Abdrücke auf Ihrer Kleidung und in der kompletten Wohnung

Gelegentlich (ca. einmal im Monat):

-blaue Flecken oder Kopfschmerzen
-Zerstörung von Altpapier
-Unerträglicher Geruch des Mufflons nach Fisch oder Aas und ein geflutetes Badezimmer im Anschluss

Selten (alle paar Monate):

-plötzlicher Schwund von Essen oder anderen Leckereien
-Schlafentzug wegen dringender nächtlicher Darmaktivitäten des Mufflons

Sehr selten (einmal im Jahr):

-Kotzflecken auf dem Teppich

5. Wie ist das Mufflon aufzubewahren? 

Das Mufflon sollte nicht über 25 Grad lagern. Am liebsten lagert das Mufflon sich selbst dort, wo es ihm gerade beliebt.

Bei sehr heißen Temperaturen werden kühle Plätze vorgezogen. Den Rest des Jahres liegt das Mufflon am liebsten mit Ihnen im Bett und parkt den Kopf vorzugsweise auf Ihren Füßen.

Grundsätzlich ist das Mufflon bemüht, in Ihrer Nähe zu bleiben.

6. Weitere sinnlose Informationen.

Das Mufflon liebt Bälle, Wasser und Kinder. Der Idealfall tritt dann ein, wenn sich diese drei Komponenten vereinen lassen.

Am liebsten wird das Mufflon im Genick gekrault. Hierbei auf festen Druck achten!

Sollte sich das Mufflon zu Ihren Füßen auf den Rücken schmeißen, muss dringend das Bäuchlein gekrabbelt werden. Meistens hält das Mufflon den Genuss nicht aus, ohne heftigst mit den Beinen zu strampeln. Sollten Sie also in der Hocke sein, müssen Sie sich auf kleinere Gleichgewichtsprobleme einstellen. Es empfiehlt sich, dem Mufflon in dieser Situation etwas ins Maul zu geben um nicht selbst beknabbert zu werden.

Das Mufflon kann bei Anke abgeholt werden, wird allerdings nur unter Aufsicht abgegeben!

Wir wünschen Ihnen viel Spaß mit dem Mufflon – und gute Nerven!

Advertisements
Kategorien: Geschichten aus der Gruft ...äh... Vergangenheit! | 10 Kommentare

Beitragsnavigation

10 Gedanken zu „Packungsbeilage für das gemeine Mufflon

  1. ;))))))))))))))) danke! You made my day!

  2. :-))) rufe dich dann an, damit wir einen Termin ausmachen können, wann ich das Muflon abhole :-)))))))

  3. Bei besonders schweren Fällen von

    – leichter bis schwerer Langeweile
    – schlechter Laune und Depressionen

    sollten wir uns überlegen eine Doppeltherapie mit meinem Hannes anzubieten …. langsam erhärtet sich in mir der Verdacht, dass die beiden irgendwie miteinander verwand sind 😉

    Damit muss man sich doch selbstständig machen können !

    Danke für diesen schönen Start in den Morgen … Man liest in jeder Zeile wie lieb du dein Mufflon hast.

  4. BEE

    Blessuren, hm???? jaja ich kann mich da dunkel an ein leicht blaues Auge bei meinem Junior erinnern *kicher* Hey dude…flosse…..kopfnuss ..cooooooooooooooool…

  5. Toll geschrieben! Ich habe die ganze Zeit schmunzeln müssen und konnte gar nicht schnell genug weiter scrollen. 🙂

  6. Irgendwelche Wechselwirkungen bei gleichzeitiger Anwendung von Beagle bekannt? 😆

  7. eigenwillig

    Traumhaft geschrieben! *Chapeau* 🙂

  8. Pingback: Dumm & Dümmer « Mufflon & Killerkeks

  9. Michi

    Genial 😀 😀 😀 😀

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Erstelle eine kostenlose Website oder Blog – auf WordPress.com.

%d Bloggern gefällt das: