kleine Kralle – große Wirkung

Eigentlich wollte ich euch heute abend von meinem Besuch bei Ivonne und unserem gemeinsamen Training erzählen. Muffin war in den letzten Wochen körperlich superfit und sollte nach langem wiedermal an einem Training teilnehmen. Ich hatte mich soooooo darauf gefreut.

Doch erstens kommt es anders und zweitens als man denkt. Mein Kamikaze-Mufflon hat sich heute morgen beim Spaziergang die Daumenkralle geschrottet. Wie das passiert ist, weiß keiner so genau. Raus aus dem Auto, Geschäfte erledigt, kurzer Tobeanfall, autsch, humpeln, freckt!

Die Schmerzen müssen übel gewesen sein, denn unser sonst so tapferes Mädchen hat geschrien wie am Spieß. Örghs! Bis wir in der Tierklinik ankamen, war das Leid schon fast wieder vergessen. Neugierige Nase die sie nunmal ist, tanzte sie auf den Hinterbeinen vor dem Anmeldungstresen, um einen Blick auf die TA-Helferinnen zu erhaschen *Leckerlie?*.

Die Kralle wurde vereist und der Nagel am oberen Ende gekappt. Das Krallenbein/Leben liegt nun frei und Muffin bekam einen Monsterverband, der am Montag gewechselt werden muss. Der Nagel wächst wieder, allerdings werden wir wohl alle eine große Portion Geduld brauchen.

Kleine Kralle…

…große Wirkung!

Der erste Krankenbesuch war schon da und hatte netterweise einen Kauknochen im Gepäck – mit Schleifchen! Dumm nur, dass man zum festhalten des Knochens beide Pfoten bräuchte. Das Elend konnte ich nicht lange ansehen, deshalb setzte ich mich zu ihr auf den Boden und hielt den Knochen für sie fest. Jaaaa, Muffin hat mich wirklich gut erzogen…

Advertisements
Kategorien: Gesundheit | 3 Kommentare

Beitragsnavigation

3 Gedanken zu „kleine Kralle – große Wirkung

  1. Andrea & Hazel

    Mensch Muffin was machst du nur für Sachen,gute Besserung!

  2. Es ist einfach unglaublich…. Muffin nimmt auch alles mit, was Hund nicht braucht 😦
    Schade aber ihr kommt ja bald zu Jens und Daniela und dann …. treffen wir uns ja.
    Knuddel das Muffelönchen von mir, Kralle ist wirklich ätzend.

  3. Hofmann Karola

    Urlaub geht anders, oder ? Ich wünsche dir Nerven wie Drahtseile und eine „ruhige“ Muffin….alles Liebe von Karola und Naima. Haltet durch….!!!!!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Erstelle eine kostenlose Website oder Blog – auf WordPress.com.

%d Bloggern gefällt das: