Anke, das Superfrauchen?

Die letzten Tage war es heiß. Sehr heiß. Die Hitze zog Gewitter nach sich. Laut. Sehr laut. Und sehr hell. Gleich zwei innerhalb von einer Woche. Geil! Ich liebe Sommergewitter! Meine Mädels zwar wahrscheinlich eher nicht, aber zumindest haben ihnen Gewitter bisher noch nie etwas ausgemacht. Betonung auf „bisher“…

Muffelönchen hat das kuschelige Wasserbett bei den warmen Temperaturen eher gemieden. Doch in der ersten Gewitternacht stand sie vor meinem Bett und starrte mich wach. Mein verschlafenes „also hopp, rein mit dir“ ließ sie sich nicht zweimal sagen und kuschelte sich fest an mich – das allein machte mich schon stutzig. Muffin und kuscheln? Wassn jetzt kaputt? Pünktlich mit Ende des Gewitters verschwand Muffin wieder. Ich muss zugeben, ich fühlte mich ein bisschen ausgenutzt.

Letzte Nacht das gleiche Spiel. Gewitter an = Kuschelmuffin, Gewitter aus = Kuschelmuffel. Diesmal bestand sie sogar darauf, unter meine Bettdecke zu krabbeln (eine Wärmflasche ist wirklich ein Dreck dagegen). Sehr seltsam! Allerdings hatte ich gestern die Gelegenheit, ihre Körpersprache etwas eingehender zu betrachten. Sie hatte weder die Ohren angelegt noch die Rute eingeklemmt und wirkte völlig normal, keineswegs verängstigt.

Inzwischen bin ich davon überzeugt, dass sie von der nächtlichen Ruhestörung einfach nur total genervt ist. Denn wenn Ihre Hoheit von irgendwas oder irgendwem genervt ist, sucht sie meine Nähe und verlässt sich darauf, dass ich „es“ wegmache. Wird sie z. B. in der Wohnung von einer Fliege verfolgt, kommt sie zu mir und wartet solange, bis ich das ONFO (OberNervigesFlugObjekt) beseitigt habe. Tu ich natürlich gern und schnell, mich nerven die Viecher schließlich auch.

Aber Gewitter verscheuchen? Muffin scheint meine Möglichkeiten schwer zu überschätzen. Obwohl, irgendwann verschwindet auch das Gewitter wieder. Meist dann, wenn man bei Frauchen im Bett liegt. Das untermauert meine „Superfrauchen“-Fähigkeiten noch zusätzlich, oder nicht?

Wer weiß, was als nächstes kommt…

*bei Muddi is die Welt eben noch in Ordnung*

Advertisements
Kategorien: das Leben und der andere Kram... | 2 Kommentare

Beitragsnavigation

2 Gedanken zu „Anke, das Superfrauchen?

  1. Tanja

    Na das hat doch auch was für sich!!! SUPERFRAUCHEN!!!! Kann sogar irgendwann Gewitter verschwinden lassen!!! Klasse!!!

  2. ONFO !!!!! Das ist geil!! :))))
    und …. natürlich bist du ein Superfrauchen, was für eine Frage!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

%d Bloggern gefällt das: