neues Outfit für den Blog?

Liebe Leser,

heute seid ihr mal gefragt. Mein Blog ist im September 2010 in der derzeiten Aufmachung online gegangen und ich frage mich zwischendurch immer wieder mal, ob ich ihm nicht einen anderen Anstrich gönnen sollte. Sprich: gegen ein freundlicheres, helleres Outfit eintauschen. Vielleicht ist es dann besser lesbar? Oder ist das alles nur Gewohnheitssache?

Was meint ihr? Ist der schwarze Hintergrund „leserfreundlich“ oder eher anstrengend? Neues Outfit oder „never change a running system“? Sonstige Wünsche?

Ich würde mich freuen, wenn ihr mir ein kurzes Feedback als Kommentar hinterlassen würdet.

Übrigens – für die kommentarscheuen Leser: man muss zwar eine E-Mail-Adresse beim kommentieren angeben, aber diese wird selbstverständlich nicht veröffentlicht. Nur ich sehe sie… und ich verspreche euch, dass ich euch nicht zuspamen werden. Indianer-Ehrenwort!

Advertisements
Kategorien: Allgemeines | 10 Kommentare

Beitragsnavigation

10 Gedanken zu „neues Outfit für den Blog?

  1. Öhh… ich bin da die Falsche, glaube ich *lol*. Klar ist dunkle Schrift auf hellem Grund lesefreundlicher, aber du verfaßt ja hier keinen neuen Dostojewski ;). Ich weiß natürlich nicht, welche „neuen“ todschicken Templates es mittlerweile gibt, aber… ich finds immer noch klasse und werde es behalten :).

  2. Andrea&Hazel

    Ich finde man kann schon sehr gut auf dem schwarzen Hintergrund lesen, doch was helles würde mir sehr gut gefallen und passt auch zu dir und deinen Super Geschichten über euren täglichen Wahnsinn.

  3. Hmmm…

    Vielleicht auch mal a weng farbig???
    Weiß nicht vielleicht Khaki Hintergrund – braune Schrift oder sowas…
    Oder in schönen Erdtönen – passend zum Hund 😛
    Auf jeden Fall wünsch ich gutes gelingen!!!! :-*

  4. Hmmm… Ich finde den schwarzen Hintergrund schön „lesefreundlich“.

    Aber natürlich gibt es ja sooooo viele Möglichkeiten fürs Design die ebenfalls gut lesbar sind. Oder doch weniger gut??? …Erlaubt ist was gefällt. Ich kenne dieses Dilemma aus eigener Erfahrung und kann dir deshalb nicht wirklich helfen.

    Ich würde dir nur raten, erstmal in einem „Testblog“ zu experimentieren.
    Viel Spaß beim Suchen – und hoffentlich Finden.
    LG, Klarissa

  5. Ich geb`s zu, ich habe bei schwarzem oder sonstigem dunklen HIntergrund und heller Schrift echt Augenprobleme und kneife immerzu die Augen zusammen. Find`s schon anstregend. Aber weil es sich immer lohnt, bleibe ich dabei, selbst wenn es weiterhin einen schwarzen Hintergrund gibt 😉 !

  6. Also… ich finde…1. schwarz ist bunt genug! 2. …. lesen kann ich „Vierauge“ es gut 3. …. Ich selbst habe mit dem Fiene Blog auch schon rumexperimentiert… und lande immer wieder bei diesem Design…
    Wie Klarissa rate ich dir dringen mit einem Testblog zu probieren… manche Widgets gibt es in anderen Themes nicht…
    So war ich dir sicher keine große Hilfe, deshalb sage ich … never change a running system!! ♥

  7. Gib 10 Dollar aus um den Code freizuschalten. Dann kannste die Farben von diesem Theme einfach selbst anpassen. Ich wechsel lieber mein Theme nicht, weil nämlich nicht immer alles bei allen Themes funktioniert.
    Also los. Machs rosa!*gröhl
    Achja, ich für meinen Teil finde die Seite so gut wie sie ist. Wenn ich dann mal meine Brille putze, kann ich auch was lesen. 😉 Das einzige, was wirklich etwas schwierig ist, ist die für meinen Geschmack zu kleine Schrift. Grad bei Hell auf Dunkel grenzwertig.

  8. Wirklich schwieeeeeeeeeeerig… hab was nettes gefunden. Aber nett ist die kleine Schwester von sch…, gell?

    Übrigens, Jens: STRG + soll bei zu kleiner Schrift helfen 😉

  9. Neugierig bin!!! *hüpf!*

  10. Dauert leider zwecks Zeitmangel noch ein bisschen. Evtl. komm ich heute späteabends/nachts dazu – es bleibt spannend *hihi*

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

%d Bloggern gefällt das: