Jahresrückblick 2014

„Was bringt ein neues Jahr?
Mit Glück das, was du möglich machst.“

© Else Pannek (1932-2010), deutsche Lyrikerin

Januar

Der Januar begann mit vielversprechenden Plänen. Ivonne und ich hatten beschlossen, gemeinsam beim Biber-Cup zu starten und begannen mit der Suche nach einem weiteren Team-Partner. Biscuit mutierte zum Superkeks; ansonsten passierte dies und das.

aa

Februar

Wir trafen uns mit Ivonne zum Mudpaws-Training; es wurden Meter gemacht und Pläne boykottiert. Stephen King regte zum nachdenken an.

Knast

März

Keksi und ich starteten beim Spessart-Cup in der A und machten unserem Nulleschrullen-Titel alle Ehre. Das erste Mudpaws-Training in Franken war ein voller Erfolg. Das letzte Wochenende verbrachten wir mit den Mudpaws auf dem Klaukenhof – eines der schönsten Wochenenden in diesem Jahr (Freitag Samstag Sonntag)!

wmp_2014-03-30 (149 von 216)

April

Ich bat Christine um Hilfe beim Wassertraining. Außerdem begannen wir nun regelmäßig bei Rainer Kern zu trainieren. Das ungeschlagene Highlight war der Team-Start mit Ivonne und Nina beim Biber-Cup. Eine tolle Erfahrung!

Team-Foto

Mai

Der Knutschekeks wurde 4 Jahre alt und nötigte mich dazu, meine Kochkünste zu polieren. Ein WT-Seminar bei Rainer brachte einige Erleuchtungen und wir konnten endlich unser Blockade-Problem lösen. Keksi und ich versuchten uns danach beim Schäufele-Cup (Trainings-WT) zum ersten mal in der F … und bestanden! Yee-haw! Ich muss heute noch grinsen, wenn ich daran zurückdenke…

Schäufele

Juni

Mit neuem Selbstbewusstsein starteten wir beim Bavarian Lions Cup in der A und erhielten endlich das lang ersehnte „sehr gut“ und somit die Qualifikation für die F. Der Knoten war geplatzt! In Aichach erreichten wir bei der Show in der offenen Klasse einen vorzüglichen 2. Platz und verabschiedeten uns beim WT mit einem vorzüglichen 5. Platz aus der A.

aichach2014 (40 von 45)

Juli

Ein voller Terminplan. Wir besuchten Seminare bei Petra Ritzerfeld und Petra Soons, es gab ein Mudpaws-Wassertraining und unser erster F-WT (Stormy Weather) stand an. Wir haben nicht bestanden, aber es fühlte sich trotzdem guuuuut an!

wmp_2014-07-10 (69 von 79)800

August

Ich stellte mich als Welpentaxi zur Verfügung und begleitete meinen Patenhund Hetty bei ihrem stürmischen Einzug in ihr neues Zuhause.

Wir starteten bei Gründeln im Forst erneut in der F. Unser Motto für diesen Wasser-WT: Mut zur Lücke! Wie erwartet haben wir nicht bestanden; stolz war ich trotzdem!

selfie

September

Mein Herz, meine Seele, mein Meisterstück hat Geburtstag. 8 Jahre Kamikazeköter – nichts dazugelernt und davon die Hälfte sofort wieder vergessen.

wmp_2014-03-16 (4 von 36)800

Oktober

Die Luft war raus, d.h. ich konnte mich zu keinen weiteren WT-Starts mehr durchringen. Faul waren wir trotzdem nicht. Wir trainierten fleißig, ich fuhr als Helfer zum WT-Finale und erweiterte meinen Horizont als Helfer bei einem Rettungshundeeignungstest und als Zuschauer bei einer JP/R.

voran

November

Nach der Prüfungspause ging es frisch ans Werk und mein Keks und ich bestanden die Dummy F mit „gut“. Yes! Ansonsten galt: Winterzeit = Kuschelzeit!

muffin

Dezember

Zum Abschluss des Jahres gab es noch einen letzten F-Start beim 1. DogWhistler-Weihnachts-WT. Bestanden! Tschakka!

Der übliche Blödsinn kam natürlich auch nicht zu kurz:

Aus 6 mach 3… das Mufflon war dabei!

brötchen

2014 war ein tolles Jahr! Biscuit und ich haben uns gut entwickelt und unser Ziel erreicht: die F.
Alle meine Lieben sind gesund und munter und ich hoffe, dass das auch in 2015 so bleibt.

Für 2015 gibt es eine Menge Pläne. Der Terminkalender ist bereits jetzt gut gefüllt mit WTs, die wir besuchen wollen und die erste Anmeldung wird schon heute abend abgeschickt. Der Wahnsinn kann weitergehen…

Advertisements
| Hinterlasse einen Kommentar

Beitragsnavigation

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

%d Bloggern gefällt das: